Die Biennale Sao Paulo

Die Biennale Sao Paulo

4.11 - 1251 ratings - Source



Die 1951 erstmals ausgerichtete Biennale Sao Paulo gehAprt zu den ersten internationalen Kunstprojekten, an denen sich die Bundesrepublik Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligt hat. Sie gilt als ein Markstein in der Geschichte der Kunst in Brasilien und hatte gleichzeitig Auswirkungen auf die bilateralen Beziehungen im Kunstbetrieb. Eine wesentliche Rolle spielte dabei die Hochschule fA¼r Gestaltung in Ulm, deren erster Rektor Max Bill mit dem GroA┬čen Preis der Biennale ausgezeichnet wurde. Anhand von Originaldokumenten insbesondere aus Berlin und Sao Paulo sowie GesprAcchen mit Zeitzeugen in Brasilien zeigt Martina Merklinger, wie es die junge Bundesrepublik schaffte, ihr politisches Vorgehen in Lateinamerika mit AktivitActen im Kunstbetrieb zu unterstreichen. Mit einem Vorwort von Ronald GrActz, GeneralsekretAcr des Instituts fA¼r Auslandsbeziehungen (ifa).Anhand von Originaldokumenten insbesondere aus Berlin und Sao Paulo sowie GesprAcchen mit Zeitzeugen in Brasilien zeigt Martina Merklinger, wie es die junge Bundesrepublik schaffte, ihr politisches Vorgehen in Lateinamerika mit AktivitActen ...


Title:Die Biennale Sao Paulo
Author: Martina Merklinger
Publisher:transcript Verlag - 2014-03
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA